Implantologie - Zahnarzt Dr. Damouras

Zahnimplantate

Die moderne Art, Lücken zu schließen.

Zahnlücken im Mund sind nicht nur unansehnlich, auch funktional bereiten sie Probleme. Schon seit Jahrzenten gibt es die Möglichkeit, sie mit Brücken zu schließen, allerdings müssen dafür die beiden gesunden Nachbarzähne beschliffen werden, was Patienten und Zahnärzte zunehmend ablehnen. Seit mehr als 30 Jahren gibt es eine bessere Methode: Zahnimplantate.

Ein Zahnimplantat ist eine Schraube aus Titan oder Keramik, die die fehlende Zahnwurzel ersetzt.

AdobeStock_262324343_Preview
AdobeStock_27078846_Preview
AdobeStock_294397462_Preview

Ohne dass die benachbarten Zähne beschliffen werden müssen, ahmen Zahnimplantate den verloren gegangenen Zahn ästhetisch perfekt nach. Das Implantat wird in den Kieferknochen gesetzt, und darauf wird anschließend der gewünschte Zahnersatz in Form einer Krone, einer Brücke oder sogar einer mehrgliedrigen Prothese, aufgebracht.

Hochmoderne Implantologie

Ein Implantat sieht natürlich aus und ist gesünder für das Zahnfleisch. Der Kiefer wird bei einem Zahnimplantat ähnlich wie bei einem Zahn belastet, so dass der Knochen erhalten bleibt und nicht, wie unter einer Brücke, langsam zurückgeht. Aber nicht nur bei einzelnen Zahnlücken kann man Implantate einsetzen. Auch ein vollständiges Gebiss in Form einer Vollprothese kann man mit Implantaten befestigen. Viele Patienten, die sich jahrelang mit lockeren Prothesen plagten, berichten begeistert vom neuen Gefühl der Sicherheit in Gesellschaft, von einem wieder vollendeten Geschmackserlebnis und insgesamt einer völlig neuen, verjüngten und verbesserten Lebensqualität.

Auch die Gesichtsmimik und die Aussprache verbessern sich mit Implantaten. Das bei unbezahnten Kiefer typische Greisengesicht mit eingefallenen Wangen und fliehender unterer Gesichtshälfte wird z.B. durch Implantate verhindert.

Implantate werden heute mit einer großen Sicherheit gesetzt. Über 90% sind nach 10 Jahren noch voll funktionstüchtig. Wichtig ist im Anschluß an die Behandlung eine sorgfältige und gewissenhafte Pflege, dann kann ein Implantat sogar ein Leben lang halten. Vor der Behandlung wird der erfahrene Zahnarzt Risikofaktoren wie Rauchen, Diabetis, andere Immunerkrankungen und einiges andere ausschließen und Zähne und Zahnfleisch sanieren, um sie auf eine Implantation vorzubereiten.

Wollen Sie mehr zum Thema wissen und eine persönliche Beratung? Wir würden uns sehr freuen Sie bald begrüßen zu dürfen.

Eine hochmoderne und in vielen wissenschaftlichen Studien dokumentierte Implantattechnik ist die All-on-4 Technik. – Ihr Praxis-Team

Sie haben Fragen?

Vereinbaren Sie ein erstes Gespräch über unser Kontaktformular, damit wir all Ihre Fragen beantworten und das weitere Vorgehen gemeinsam besprechen können. – Wir kümmern uns um Ihre Bedürfnisse.

    https://damouras.de/wp-content/uploads/2021/09/Zahnarzt-Damouras-Erlensee-2019-23-1280x853.jpg

    Wir fokussieren unser Wissen jeweils auf die Fachbereiche Implantologie, Zahnästhetik, Kinderzahnheilkunde, Behandlung von Angstpatienten und Kieferorthopädie.

    Zahnarztpraxis Damouras
    Zahnarztpraxis Damouras
    https://damouras.de/wp-content/uploads/2021/10/otb.png
    https://damouras.de/wp-content/uploads/2022/06/2022_Zahnarzt_Main-Kinzig-Kreis-e1655203897641.png
    Öffnungszeiten